Dr. med. Carlos Cardoso

Chefarzt für Pneumologie (CH) und Allergologie (DE)

Patienten mit Allergien und Asthma werden in unserer Praxis von Dr. med. Carlos Cardoso betreut. Dr. Cardoso ist Doktor der Medizin (TU Dresden), Facharzt für Innere Medizin – Pneumologie und Allergologie. Aktuell ist er Chefarzt Pneumologie an der Hochgebirgsklinik Davos. Dr. Cardoso ist Kooperationspartner des schweizerischen Instituts für Allergie- und Asthmaforschung (SIAF), des Swiss Medtech Center (SMC) und Dozent an der Berner Fachhochschule.

Beruflicher Werdegang

2005 - 2012           

Assistenzarzt Abteilung Innere Medizin und Pneumologie Fachkrankenhaus Coswig bei Dresden. Zentrum für Pneumologie, Allergologie, Beatmungsmedizin, Thorax- und Gefäßchirurgie
2013

Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie. Sächsische Landesärztekammer, Sachsen, Deutschland. Zusatzbezeichnung Allergologie Ärztekammer Westfallen-Lippe (ÄKWL), NRW, DE.

2013 - 2014

Oberarzt Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe. Zentrum für Pneumologie, Allergologie, Infektologie/Tuberkulose, Beatmungsmedizin, Weaning, Schlafmedizin und pneumologische Frührehabilitation. NRW, DE

2014 - 2015

Oberarzt Abteilung für Pneumologie. Departament Innere Medizin. Luzerner Kantonsspital. Luzern, CH.

2016

Dissertation Technische Universität Dresden. Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus.

Gesamtprädikat: magna cum laude

2015 - 2017

Oberarzt Universitätsklinik und Poliklinik für Pneumologie, Inselspital Bern, Bern, CH.

2017 - 2019

Leitender Arzt Pneumologie, Zürcher Rehazentrum Davos, Davos CH

seit Mai 2019                                 

Chefarzt Pneumologie an der Hochgebirgsklinik Davos, Davos CH

Mitgliedschaften

  • Bündner Ärzteverein
  • Schweizerische Gesellschaft für Pneumologie (SGP)
  • Deutsche Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin (DGP)
  • European Respiratory Society (ERS)

Sprache

Deutsch, Spanisch, Englisch und etwas Italienisch